Olympische Sommerspiele London 1908

Die Olympischen Sommerspiele 1908 fanden vom 27. April bis zum 31. Oktober 1908 in London statt. Damit war Großbritannien zum ersten Mal in seiner Geschichte Gastgeber der Olympischen Spiele.

Einmarsch der britischen Athleten bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 1908 in London (Foto: British Olympic Association/Wikimedia Commons/gemeinfrei)

An den Spielen der 4. Olympiade nahmen insgesamt 2.008 Athleten aus 23 Ländern teil. Sie konnten sich in 109 Wettkämpfen aus 24 Disziplinen und 22 unterschiedlichen Sportarten messen.

PlatzMannschaftGoldSilberBronzeGesamt
1 Großbritannien565139146
2 Vereinigte Staaten23121247
3 Schweden861125
4 Frankreich55919
5 Deutsches Reich35513
6 Ungarn3429
7 Kanada331016
8 Norwegen2338
9 Italien224
10 Belgien1528
Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele 1908 in London

> Zum vollständigen Medaillenspiegel