Olympische Sommerspiele Los Angeles 1984

Die Olympischen Sommerspiele 1984 fanden vom 28. Juli bis zum 12. August 1984 in Los Angeles statt. Damit waren die USA zum sechsten Mal in ihrer Geschichte Gastgeber der Olympischen Spiele.

Das Los Angeles Memorial Coliseum-Olympiastadion (Foto: prayitnophotography/Flickr/CC BY 2.0)

An den Spielen der 23. Olympiade nahmen insgesamt 6.797 Athleten aus 140 Ländern teil. Sie konnten sich in 221 Wettkämpfen aus 29 Disziplinen und 21 unterschiedlichen Sportarten messen.

Nach dem Boykott der USA und über 40 weiterer westlicher Staaten bei den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau boykottierte die Sowjetunion die Olympische Sommerspiele 1984. Diesem Boykott schlossen sich 18 weitere sozialistische Staaten an.

PlatzMannschaftGoldSilberBronzeGesamt
1 Vereinigte Staaten836130174
2 Rumänien20161753
3 BR Deutschland17192359
4 Volksrepublik China158932
5 Italien1461232
6 Kanada10181644
7 Japan1081432
8 Neuseeland81211
9 Jugoslawien74718
10 Südkorea66719
Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele 1984 in Los Angeles

> Zum vollständigen Medaillenspiegel