Olympische Sommerspiele Mexiko-Stadt 1968

Die Olympischen Sommerspiele 1968 fanden vom 12. bis zum 27. Oktober 1968 in Mexiko-Stadt statt. Damit war Mexiko zum einzigen Mal in seiner Geschichte Gastgeber der Olympischen Spiele.

Vietnamesische Delegation bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 1968 in Mexiko-Stadt (Foto: manhhai/Flickr/CC BY 2.0)

An den Spielen der 19. Olympiade nahmen insgesamt 5.516 Athleten aus 112 Ländern teil. Sie konnten sich in 172 Wettkämpfen aus 24 Disziplinen und 18 unterschiedlichen Sportarten messen.

PlatzMannschaftGoldSilberBronzeGesamt
1 Vereinigte Staaten452834107
2 Sowjetunion29323091
3 Japan117725
4 Ungarn10101232
5 DDR99725
6 Frankreich73515
7 Tschechoslowakei72413
8 BR Deutschland5111026
9 Australien57517
10 Großbritannien55313
Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele 1968 in Mexiko-Stadt

> Zum vollständigen Medaillenspiegel