Olympische Sommerspiele Montréal 1976

Die Olympischen Sommerspiele 1976 fanden vom 17. Juli bis zum 1. August 1976 in Montréal statt. Damit war Kanada zum ersten Mal in seiner Geschichte Gastgeber der Olympischen Spiele.

Das Olympiastadion Montréal, Ort der Eröffnungszeremonie (Foto: Dennis Jarvis/Flickr/CC BY-SA 2.0)

An den Spielen der 21. Olympiade nahmen insgesamt 6.084 Athleten aus 92 Ländern teil. Sie konnten sich in 198 Wettkämpfen aus 27 Disziplinen und 21 unterschiedlichen Sportarten messen.

Als Reaktion auf Kontroversen um das Apartheid-Regime in Südafrika wurden die Spiele in Montréal von insgesamt 23 hauptsächlich afrikanischen Staaten boykottiert.

PlatzMannschaftGoldSilberBronzeGesamt
1 Sowjetunion494135125
2 DDR40252590
3 Vereinigte Staaten34352594
4 BR Deutschland10121739
5 Japan961025
6 Polen761326
7 Bulgarien69722
8 Kuba64313
9 Rumänien491427
10 Ungarn451322
Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele 1976 in Montréal

> Zum vollständigen Medaillenspiegel