Olympische Sommerspiele Paris 1924

Die Olympischen Sommerspiele 1924 fanden vom 4. Mai bis zum 27. Juli 1924 in Paris statt. Damit war die französische Hauptstadt nach 1900 zum zweiten Mal Gastgeber der Olympischen Spiele.

Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 1924 in Paris (Foto: BNF-Gallica/Wikimedia Commons/CC BY-SA 4.0)

An den Spielen der 8. Olympiade nahmen insgesamt 3.089 Athleten aus 44 Ländern teil. Sie konnten sich in 126 Wettkämpfen aus 23 Disziplinen und 17 unterschiedlichen Sportarten messen.

Die Verlierernationen des Zweiten Weltkriegs wie Ungarn, die Türkei oder Österreich durften nach ihrem Ausschluss 1920 wieder an den Spielen teilnehmen. Die deutschen Athleten der Weimarer Republik blieben jedoch weiterhin ausgeschlossen.

PlatzMannschaftGoldSilberBronzeGesamt
1 Vereinigte Staaten45272799
2 Finnland14131037
3 Frankreich13151038
4 Großbritannien9131234
5 Italien83516
6 Schweiz781025
7 Norwegen52310
8 Schweden4131229
9 Niederlande41510
10 Belgien37313
Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele 1924 in Paris

> Zum vollständigen Medaillenspiegel